Header background

Das Alm-Brett

Unsere wuiden Tipps rund um Innovationen, Startups & Berge!

Startup Alm 2016: Das Startup-Event in den Alpen

Ende Oktober fand eine besondere Form der Startup Alm statt. 70 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Bereichen wurden von uns mit dem Bus von München nach Schwangau gebracht. Dort angekommen ging es gleich mal ans Pitchen: Die Teilnehmer stellten ihre Ideen vor und bildeten Teams, um die ausgewählten Ideen auszuarbeiten. Unterstützt wurden die Teams von Beginn an durch die mitgereisten Mentoren. Um noch besser an den Geschäftsmodellen feilen zu können, holten wir am Samstag noch zusätzliche Experten auf die Startup Alm, die zwischen den Teams rotierten und diese mit ihrer technischen und wirtschaftlichen Expertise bei der Umsetzung ihrer Idee förderten. Erfahrene Mentoren und die wunderschöne Umgebung mit traumhaftem Alpenblick schaffen ideale Arbeitsbedingungen, um abseits des Büro-Alltages neue Ideen auszuarbeiten. Zudem stand aber auch das Networking, der interdisziplinäre Austausch unter den Teilnehmern und natürlich Spaß an dem gemeinsamen Startup-Ausflug weit oben auf der Agenda.

Am Sonntag  präsentierten die Teilnehmer ihre Ergebnisse vor der Fachjury, bestehend aus Natalia Karbasova, Head of Burda Bootcamp, Oliver Bohl, zu der Zeit Director Digital Business Development bei PAYBACK und heute Direktor Digitaler Vertrieb bei der KfW Bankengruppe sowie Oliver Trinchera, Co-Founder & CEO von Kinexon, einem Startup für Lokalisierungs- & Bewegungsanalysen.

Die Gewinner-Teams

Unsere Startup Alm-Jury kürte am Ende nicht nur das Gewinner-Team, sondern gab den Teams vor allem auch wertvolles Feedback zu deren Geschäftsideen. Die erfolgreichste Geschäftsidee des Wochenendes wurde von SmokeLess gepitched, die mit einer vernetzten E-Zigarette und einer dazugehörigen App Raucher Schritt für Schritt und unter Einbezug eines innovativen Gamification-Ansatzes entwöhnen wollen.

 

Ein Startup-Event in den Alpen? Worin liegt der Vorteil?

Das große Plus besteht in der neuen Arbeitsumgebung fernab von den bekannten vier (Büro-)Wänden und Hotel-Meetingräumen. In einer rustikalen aber sehr gepflegten Location, der es infrastrukturell an nichts fehlt, können so neue Perspektiven und Arbeitsweisen erlernt werden, die es den Teams ermöglichen, innovative Ansätze für bestehende Probleme zu finden.

Auf der Startup Alm werden innovationsgebeisterte Teilnehmer von erfolgreichen Entrepreneuren in kleinen Gruppen über das Wochenende bei der Ausarbeitung eines Geschäftsmodells nach der Lean Startup-Methode unterstützt. Den Teams wird dabei bei der Auswahl und Anwendung von Lean-Startup-Werkzeugen unter die Arme gegriffen und sie werden somit sicherer im Umgang mit der Hypothesis Validation, dem Customer Development und Business Model Canvas, sowie dem Rapid Prototyping. Nicht zuletzt Die Teilnehmer erhalten einen Einblick aus erster Hand, was es bedeutet, eine Geschäftsidee ohne die Strukturen eines Großkonzerns kurzfristig erfolgreich umzusetzen. Getreu dem Motto: Experience Entrepreneurship.

Startup Alm 2016

Teamarbeit

Startup Event Workshop

Startup Event Moderation

Startup Alm Begeisterung für Innovation

Startup Alm 2016 Jury

Startup Event in den Alpen

Comments ( 1 )

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unweit von München
servus@startupalm.com
+49 (0) 173 - 6367 163

Schreibt uns!

Traumhauft! Die Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Ups! Da hat etwas nicht geklappt.
Felder leeren
© 2017 - Startup Alm - Impressum